Tiergesundheitsprogramm

Alle Schafhalter sind vermehrt dem Zwang der Wirtschaftlichkeit ausgesetzt. Zucht- und Fruchtbarkeitsleistungen sowie die Gesundheit des Bestandes sind von entscheidender Bedeutung: Nur mit gesunden Schafen ist man erfolgreich.Um unseren Mitgliedern die besten Voraussetzungen zu diesem Erfolg zu bieten, wurde von der ASSS ein zeitgemäßes Gesundheitsprogramm erarbeitet.

Auszugsweise einige Schwerpunkte aus diesem Programm:

Blutuntersuchungen: Untersuchung auf Antikörper gegen Maedi/Visna, Brucella ovis, Brucella melitensis.

Parasitenbekämpfung:

Parasitologische Untersuchungen geben dabei Aufschluss ob Behandlungen erforderlich sind und mit welchen Wirkstoffen.

Clostridienimpfung:

Diese Impfung bietet Schutz gegen Krankheiten wie Tetanus, Breinierenkrankheit, deutscher Bradsot, nordischer Bradsot, Lämmerdyenterie, Struck, Rauschbrand und Geburtsrauschbrand.

Weitere wichtige Schwerpunkte in unserem Gesundheitsprogramm sind die Gesundheitsvorbeuge, die Klauenpflege, das Stallklima, die Hygiene, usw.